WORKNOTES – mein Notizbuch mit herausnehmbaren Seiten

Am Mittwoch war es soweit! Nach monatelanger Recherchere und zahlreichen Mails war der Moment endlich gekommen. Ein blauer Laster parkte vor meiner Haustür und hatte meine 25 Kartons am Start. Nach einer schweißtreibenden Tetris Session hatte ich die Kartons auf den Keller und Wohnung aufgeteilt.

Der erste Karton wurde aufgerissen und ich hatte mein erstes physisches Produkt in den Händen. Die Rede ist von WORKNOTES. Ein Notizbuch was aus meiner Sicht die besten Features verschiedener Notizbücher vereint.

Perforierte Seiten

Jede Seite ist perforiert und kann sehr leicht mit Kollegen und Kunden geteilt werden. Ideal, wenn man im Meeting seine Tipps und Skizzen zu Papier bringt und dem Kunden mitgeben möchte.

Stylisches Design

Entweder man entschied sich für ein komplett schwarzes Notizbuch oder ein farbiges. Ich habe das klassische schwarze Notizbuch mit orangefarbenen Akzenten ergänzt. Mit dem WORKNOTES Notizbuch setzt Du Dich somit direkt von den Standard Notizbücher ab.

Hochwertiges Papier

Bei dem Papier habe ich mich für ein schweres 100 g/m² säurefreies Papier entschieden. Somit kannst Du auch gewissenhaft mit einem Füller Deine Gedanken festhalten.

Integrierter Stifthalter

Dein Lieblingsstift ist dank Stifthalter direkt an Board.

Aufklappbare Falztasche

Notizen und kleinere Zettel finden Ihren Platz in der aufklappbaren Falztasche.

Die Ware wurde intensiv überprüft und die Kartons sind nun auf dem Weg ins Amazon Lager. Ich bin gespannt, wie das Notizbuch bei euch ankommt. Jetzt Notizbuch bei Amazon bestellen!

2 Antworten auf „WORKNOTES – mein Notizbuch mit herausnehmbaren Seiten“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*